Was Julien Bam wirklich von Bibi unterscheidet | YouTubeDeutschland

Mal wieder wende ich meinen Blick entsetzt über die Youtube Trends. Nachdem ich mich wie immer frage, was ich hier eigentlich suche, und meinen entnervten Blick nach etwas mehr als drei Thumbnails und Titel zurück in meine Abo-Box wende, ärgert es. Es ärgert mich. Es ärgert mich sehr. Wie kommt es, das Pranks, Challenges oder Schmink-tipps immer wieder gegen aufwendig und liebevoll produzierte Videos gewinnen?

Grundsätzlich ist es bei YouTube-Formaten hilfreich, sie in zwei Kategorien einzuteilen.

Die helle Seite der Macht

Immer wieder gibt es Webvideoproduzenten, die durch ihre aufwendig geschriebenen, geschnittenen und bearbeiteten Videos auffallen. Neben dem Spotttölpel der Szene, Julien Bam, der in YouTubeDeutschland inzwischen zur Symbolfigur geworden ist, gibt es aber auch immer wieder kleinere YouTuber, wie das Duo des Kanals Simplicissimus oder der Kanal 100sekundenphysik. Beide glänzen durch aufwendige Video Essays, Einfachheit, Design und Charakter.

Die dunkle Seite der Macht

Auf der anderen Seite stehen Bibis Beauty Palace, ApoRed, und zahlreiche andere. Sie zeichnet aus, das Videos oft sehr einfach gehalten sind, oft sogar ganz ohne Bearbeitung, und zu einem großen Teil kommerzialisiert sind. Leider geschieht zB Produktplatzierung häufig umgekennzeichnet und aus einem ausnutzenden Kontext heraus. Viele Webvideoproduzenten auf „der dunklen Seite der Macht“ nutzen ihre treue Fanbase aus, um ein Produkt, z.B. sich selbst zu verkaufen und so maximalen Wachstum und Profit zu schlagen. Die naive Haltung der meist Minderjährigen Zuschauerschaft ist dabei natürlich essentiell.

Warum bekommen Bibi, Sami und co die Aufmerksamkeit, die eigentlich die anderen verdient hätten?

Seit längerer Zeit ist in YouTubeDeutschland zu beobachten, das die Aufmerksamkeit, die Klicks und somit auch das Geld scheinbar ungerecht verteilt sind.

Es ist ungemein schwierig, alle Gründe dafür, der Wichtigkeit entsprechend, zu benennen und zu behandeln, da diese im Einzelfall variieren, trotzdem will ich versuchen, hier einige der Gründe aufzuführen.

Wie eben angedeutet, liegt es zu großen Teilen am Wechselspiel der YouTuber und deren Zuschauer.

Die Zuschauer betrachten den YouTuber als Vorbild, der YouTuber nimmt eine erzieherische Position ein. Dabei hilft oft die Ausstrahlung und das Auftreten. Ein wichtiger Punkt, von vielen, ist dabei unter anderem die „Realness“. Echtheit und Authentizität spielen eine große Rolle. So entsteht beim Zuschauer schnell das Bild einer interessanten Persönlichkeit, die ihren eigenen Weg geht und sich nicht beirren lässt. Vor allem einer jüngeren Zielgruppe kann so ein beliebiges Bild von sich schmackhaft gemacht werden.

Dass das funktioniert, zeigen immer wieder umstrittene Persönlichkeiten wie ApoRed, der sich trotz offensichtlichem Protz, Unsympathie, und sogar dem Bekennen dazu, eine solide Fanbase geschaffen hat und schnell zu einem erstaunlichen Wachstum gekommen ist.

Was interessant und ist, ist das diese Art von Selbstdarstellung offenbar viel Anklang findet. Das ist gerade im Vergleich zu anderen Medien, z.B. dem Fernsehen überraschend, in dem es kaum einzelne Personen gibt, die selbstdarstellerisch alleine ein Format oder sogar einen Kanal dominieren.

Während das im Fernsehen nie funktionieren würde, was allerdings auch einer anderen Zielgruppe zuzuschreiben ist, ist auf YouTube zur Kultur geworden. Persönlichkeiten werden ohne Nachfrage als solche akzeptiert und es wird sogar aufeinander eingegangen. Ob dies in Kooperationen oder Beef passiert, ist häufig sogar egal. Unsympathien sind Sympathien. Man muss nur die Leute finden.

-Jonas


Um keinen Beitrag im Gedächtnispalast mehr zu verpassen, kannst du uns jetzt kostenlos abonnieren. Per E-Mail (nicht empfohlen) oder auf WordPress (empfohlen).

Folge uns (auch!) auf Instagram (empfohlen), für Neuigkeiten und Behind the Scenes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s