Sorgen über Sorgen über Sorgen

Der Himmel hängt tief, zu groß die eigene Last
Innerlich deshalb am Sterben, bereue es so sehr,
ich kann euch nicht helfen
Kann dir nicht die Schmerzen nehmen,
kann dir nicht die Schulden nehmen
liegt nicht in meiner Macht
dir deine Sorgen zu nehmen,
trotzdem weine ich über deinen Kummer
bittere Tränen laufen still über mein Gesicht
Was würde ich Alles dafür geben
Damit dein Leben endlich deinem Wert entspricht

Ich sitze hier, der Kopf ist leer, Stille drückt mich nieder und Tränen kommen nicht
Der Föhn läuft, damit ich meine Gedanken nicht höre
Ich koche über, Verantwortung läuft aus.
Mein Kopf platzt, Verantwortung verteilt sich im Raum.
Mir wird Alles zu viel, Verantwortung . .

Ich mache mir Sorgen um…

.. meine Mama. Sie ist allein, hat körperliche Schmerzen und einen anstrengenden Job, der gerade mal für ihren Lebensunterhalt reicht. Ich kann sie nicht oft besuchen, sehe sie kaum. Am Liebsten würde ich sie wöchentlich besuchen, doch ist mir das nicht möglich. Meine Mama, die tollste Frau der Welt. Meine Mama, die stärkste Frau der Welt. Meine Mama, meine Welt. Du hast so Vieles für mich getan, hast so viele Kämpfe ausgetragen, so viel Wut und Trauer ertragen, mir trotz aller Schwierigkeiten eine schöne Kindheit beschert und mir die Mama ersetzt, die mir früh genommen wurde. In deinem Schoß fand ich den Frieden, ich danke dir.

..meinen Papa. Er ist allein in einem fremden Land, mit einer mir fremden Frau und einem ungeborenen Kind, das im Januar 2019 das Licht der Welt erblicken wird. Er arbeitet von früh bis spät, hat unübersehbare Schulden und nun macht ihm sein Herz zu schaffen. Er ist nicht glücklich darüber, wie sein Leben verlaufen ist und kann es nun nicht mehr ändern, aber ich wünschte, er würde zurück nach Deutschland kommen, hat er doch hier noch einen acht jährigen Sohn, der seinen Vater braucht und eine erwachsene Tochter, die ihn so unendlich vermisst.

..meinen älteren Bruder. Er ist nun Mitte 30 und in Folge einer Drogenabhängigkeit seit Jahren in einer psychiatrischen Einrichtung, die er für das eigene Wohl nicht mehr verlassen darf. Mama besucht ihn hin und wieder, im Rahmen ihrer körperlichen und seelischen Kraft, doch was soll nur aus ihm werden? Einst habe ich ihm Bewunderung entgegen gebracht, seinen klugen Worten gelauscht und lachend mit ihm gespielt. David, du warst mein Ritter, bitte sei doch nun dein eigener.

..meinen kleinen Buder. Der, der in D. lebt, der, den ich kaum sehe und der, der seinen Papa genauso vermisst wie ich. Mein kleiner Engel, wie sehr habe ich dir ein Leben ohne Schatten gewünscht. Wenigstens hat deine Mama nun einen tollen Mann an der Seite, der dir wie ein Vater ist und dir noch ein Brüderchen geschenkt hat. Ich hoffe, dein weiteres Leben bleibt erfüllt von Sonne, Freude und Zufriedenheit, ich hoffe, diese Welt lässt dich deiner Wege gehen.

..meine Freundin. Es stimmt schon, einige Menschen tauchen in deinem Leben auf, nur um wieder zu verschwinden, doch manche bleiben und zeigen dir, wie wertvoll Freundschaft ist. Schnell wurden wir von Bekannten zu Freunden zu Familie zu Schwestern. Du bist in meinem Herzen, ich hab dich lieb. Dein Leben ist ein holpriges Durcheinander, Kummer und Sorgen zerfurchen dein Gesicht und ich kann es nicht ändern, halte dich nur an der Hand, wir trotzen dem Sturm. Jeder Regen hört irgendwann auf.

..den Fremden mir gegenüber. Geht es dir gut? Wieso ziehst du so ein Gesicht, wieso laufen Tränen deine Wangen hinab, wieso kauerst du dich hin, ziehst dich zurück? Ich werde es wohl nie erfahren, aber ich hoffe, du hast Menschen bei dir, denen du Alles bedeutest. Egal wer du bist oder wie du heißt oder woher du auch kommst, du hast es verdient glücklich zu sein.

..über mich. Erledige dies, vergiss Jenes nicht, kümmere dich um das. Es kommt mehr und mehr dazu, aber beschweren sollte ich mich nicht. Solange ich lebe, ich atme, gehe und lache, solange ist kein Berg zu hoch. Egal wie lange es noch dauert, irgendwann sind alle Probleme bezwungen und ich lebe gedankenfrei.

Liebes 2019, bitte sei gnädig mit mir und meinen Lieben.
Liebes 2019, entfalte dich sanft.
Liebes 2019, Danke dass du kommst.

Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s