Als das Wort entstand

Wir sind die Liebe des Lebens, der Sprache. Zwei Geister, der Worte, vereint, zu erschaffen Geniales , aus tiefen Höhlen der heiligen Buchstabensuppe. Du weißt mein ewiger Begleiter, welch Stund‘ geschlagen hat, denn unsere Seelen trafen sich vor Urzeiten im engsten, dünnsten und schwersten Punkt des Universums, bevor es existent war und wurden zu einer. Erinnerst dich, als wir mit unseren neuen Augen wahrnahmen, wie … Als das Wort entstand weiterlesen

Luftgestalt

Die Karpfen recken ihre Münder aus dem Tümpel. Ausgetrocknet von dem bisher hitzigen Sommer ist dieser. Er färbt sich in matschigen Braun und Schwarztönen, würden in ihm keine Fische nach Luft schnappen, hätte man denken können, dass es sich um eine sehr stark gewässerte Wiese handeln könnte. Immer wenn einer der Karpfen sein Maul aufreißt kann man sich das Geräusch vorstellen. Es ist der Ton … Luftgestalt weiterlesen

Traumhaft schön

Träume sind Phänomene, die uns schon immer beschäftigen und faszinieren. LAURA hat sich mit dem Thema näher befasst. „Was ist denn des jetzt zwischen uns?“, fragst du und blickst mich an, erwartungsvoll. Ich blicke in deine wunderschönen Augen und spüre ein Kribbeln im Bauch. Ja, was ist denn das zwischen uns? Ich bin unsicher, lächle dich zaghaft an.„Würde mich gern mal mit dir treffen“, sage … Traumhaft schön weiterlesen

„DEUTSCHLAND“ – Ein klares Zeichen gegen Nationalsozialismus?

Bekannt wie die Briten 45 ist auch Rammstein für seine grandiosen Feuer-und Flugshows und seine harten Angriffe auf den Nationalsozialismus, dennoch werden sie weltweit von Nazis und anderen rechten Ideologen gefeiert, denn Till Lindemann singt in der überlegenen Sprache Deutsch, die Texte sind harsch, triefen von genialer Lyrik und Rammstein rollt das R. Bereits mit dem Song „Links 2,3,4“ hat man versucht sich mehr als … „DEUTSCHLAND“ – Ein klares Zeichen gegen Nationalsozialismus? weiterlesen

Buchrezension: Die Bücherdiebin

„Eine kurze Bemerkung am Rande: Ihr werdet sterben.“ Mit diesen Worten wird man vom Tod höchstpersönlich begrüßt, schlägt man den Roman „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak auf. Es wird die Geschichte der kleinen Liesel Meminger erzählt, welche zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges in eine Pflegefamilie geschickt wird. Auf dem Weg zu ihrer neuen Familie begegnet sie der Gestalt des Todes. Dieser schließt das Mädchen in … Buchrezension: Die Bücherdiebin weiterlesen