Jung, talentiert, der Kindheit beraubt – Astrid Lindgren

Vor zwei Wochen machte ich mich auf, in eines der schönsten Kinos, der grauen Stadt, die gar nicht grau sein möchte. Mein Vorhaben war es, mir im Clubkino, dem Weltltecho in Chemnitz, den Film „Astrid“ anzusehen. Ein für die alternative Szene in Chemnitz typisches Ambiente hat mich erwartet. Und langsam füllte sich der Kinosaal. Es war ein kleiner Kinosaal, der Platz für maximal 25 Personen … Jung, talentiert, der Kindheit beraubt – Astrid Lindgren weiterlesen

„Fünf Dinge, die ich nicht verstehe“ – Filmgedanken

Der Film ist der Debütfilm des Elmntalers Henning Beckdorf, welcher erst in diesem Jahr sein Studium beendet hat. Unter dem Arbeitstitel „Grenzen der Stadt“, welcher ursprünglich auch der Veröffentlichungstitel sein sollte, drehte der junge Regisseur in seiner Heimatstadt einen Film über das Erwachsenwerden und die Frage nach Männlichkeit heute. Seinem Vorbild… „Fünf Dinge, die ich nicht verstehe“ – Filmgedanken weiterlesen

Probierst du es mit Gemütlichkeit?

Erinnerst du dich an die Jahre die hinter dir liegen; Zeiten in denen alles so unbedarft erschien, Tage ausgefüllt von Fantasie und Spiel?Du musstest dir keine Sorgen machen und konntest aus voller Seele lachen, wenn Timon und Pumba dich mit in ihre Welten nahmen. War dein Blick doch mal grau und überschattet, fandest du schnell neuen Mut, da du die Gummibärenbande stets an deiner Seite … Probierst du es mit Gemütlichkeit? weiterlesen

Probleme und Chancen für „Solo: A Star Wars Story“// Preview

Poster owned by Lucasfilm Ltd. Inc. and Walt Disney Studios. Not used for commercial purposes. Han Solo. Ein Gauner. Ein Rebell. Ein rebellischer Gauner. Wenn man das erste Mal Krieg der Sterne schaut, ist er eine der tragenden Figuren des ganzen Filmes. Viele kleine Kinder wollen so sein wie er: Cool. Smart. Und dabei immer wissend, was das Richtige zu tun ist, was wahre Freundschaft … Probleme und Chancen für „Solo: A Star Wars Story“// Preview weiterlesen