Leere Blicke und blutende Herzen

Niemand kann mich leiden, niemand hat mich lieb. Ich bin allein, ich versinke in meinem Kummer, meinem Selbsthass und tauche ab in tiefste Finsternis. Längst bin ich schon ertrunken, tausend Tränen hab ich geweint. Lange halt ich das nicht aus, schlag mir die Nächte um die Ohren. Bald, bald, da schlaf ich ein, werde ich dir fehlen, wirst du um mich weinen? Montag Abend, 01:12 … Leere Blicke und blutende Herzen weiterlesen

Ein Jahr weg und doch noch da: Jonas in den USA

Auch unser einfaches Jugendleben erfordert Veränderungen und besondere Erfahrungen, die unsere Entwicklung befeuern. So einen Schritt wagt jetzt unser Autor und Mitbegründer Jonas, der für ein Austauschjahr in die Vereinigten Staaten von Amerika gegangen ist. Ins Land der Waffen, Fastfoodgerichte, Despoten und des Patriotismus. Keinen Schreck (oder Freudenausbruch) kriegen! Denn Jonas bleibt uns als „Auslandskorrespondent“ erhalten und wird – nicht nur – aber vor allem … Ein Jahr weg und doch noch da: Jonas in den USA weiterlesen