Der Tag, als ich dich verlor

Seiten werden gewechselt Grenzen verschwimmen Buchstaben von dem Worte Loyalität Verblassen und verschwinden Einer nach dem anderen, bis alle Verschwunden sind im dichten Nebel Aus einem „ich stehe hinter dir“ Wird ein „Menschen tun so etwas, es ist menschlich“ Ist es das wirklich? Was wurde dir geboten Dass du mir den Rücken zukehrst Statt den meinigen zu schützen Was war stärker Als unser Band? Ich … Der Tag, als ich dich verlor weiterlesen

Was ist Krankenpflege?

Ich wurde vor Kurzem gefragt, ob ich sicher sei, den richtigen Beruf für mich gefunden zu haben. Ob ich das, was ich mache, wirklich bis zur Rente durchziehen möchte. Ob es nicht belastend und anstrengend sei. Weihnachten, Silvester, Ostern und all die anderen schönen, von Famlilientreffen geprägten Feiertage seien doch futsch, verloren, umsonst, da ich eh arbeiten müsse. Ich könne doch etwas anderes lernen, etwas … Was ist Krankenpflege? weiterlesen

Der Glanz von früher

„Ich nehm‘ dich bei der Hand, Zeig‘ dir das Märchenland. Wo Liebe und die Freundschaft zählt, Und wo keinem was fehlt.“ Dieses Zitat stammt aus einer Zeichentrickfilm-Reihe, die ich als Kind sehr gemocht hab. Ich habe sie zufällig wiederentdeckt. Wir sollten mehr auf Dinge, die uns früher ein Lächeln zauberten, Tränen trockneten und und lange Tage angenehmer machten, achten und sie wertschätzen. Diese Dinge können … Der Glanz von früher weiterlesen

Von einem neuen Zuhause und vertrauten Orten

Es ist der 25. September 2018, ich sitze draußen auf dem Balkon auf einem Plastikstuhl. Um mich herum Menschen, die in kurzer Zeit so schnell vertraut wurden. Es liegt Musik und Zigarettenrauch in der Luft. Auf meinem Schoß ein kleiner, schwarzer, schlafender Terrier, der auf den Namen Ernst hört, selten still stehen kann und nicht mein Hund ist; ich habe ihn trotzdem ins Herz geschlossen. … Von einem neuen Zuhause und vertrauten Orten weiterlesen