#WeRemember – Ein Plädoyer

Warum wir nicht vergessen dürfen Irgendwann reicht es doch mal. Guck dir unseren Geschichtsunterricht an: Es geht nur noch um die Nazis! Schau doch mal nach Frankreich oder in die USA, die sind stolz auf ihr Land. Und bei uns singen Özil und Khedira nicht mal die Nationalhymne mit. Judenverfolgung ist wirklich Schnee von 1945. Es gibt keinen wirklichen Antisemitismus mehr, jedenfalls nicht in Deutschland! … #WeRemember – Ein Plädoyer weiterlesen

Von der Kunst, Schlange zu stehen

Geschäftiges Murmeln. Besteck klappert, rege Gespräche erfüllen den großen Saal. Mägen knurren, Münzen klimpern in Hosentaschen. Jede*r ist aus einem ganz bestimmten Grund hier: Aus Appetit auf (wirklich!) gutes Kantinenessen. Alle stehen in der Schlange, sie stehen an, um einen Teller Mittagessen zu kaufen. Auch meine Freunde stehen dort, in der Schlange. Wir sind nicht sehr gesprächig, wir sind hungrig und werden erst anfangen zu … Von der Kunst, Schlange zu stehen weiterlesen

Greta Thunberg: Klimawandel – Wir sind am Zug

Vor vier Tagen durfte ein Mädchen ihren 16. Geburtstag feiern. Dieses Mädchen heißt Greta Thunberg und schlug in den letzten Wochen Wellen, wie sie sonst nur ein Tsunami verursachen kann. Unter anderem wurde sie vom Time Magazin zu einem der einflussreichsten Teenagern 2018 gewählt. Greta Thunberg setzt sich aktiv und öffentlich für den Klimaschutz ein. Die junge Schwedin ist die Tochter des Schauspielers „Svante Thunberg“ … Greta Thunberg: Klimawandel – Wir sind am Zug weiterlesen

1 Thema, 2 Farben

Christian Lindner: Der Ausrufer des Innovationszeitalters, der sich die Digitalisierung, propagiert durch schwarz-weiß-gelb-magenta Werbeplakate, mutmaßlich vor allen anderen, auf die Fahnen geschrieben hat, hat jetzt einen Podcast? Ja. Der junggebliebene Vordenker Lindner scheint zur Zeit ein Genre des Internets für sich zu entdecken, das immer mehr Persönlichkeiten geschickt nutzen, um sich und ihre Standpunkte auf eine intelligente Weise dem Zuhörer ins Ohr zu flüstern. Von … 1 Thema, 2 Farben weiterlesen

Zweikampf nach Erfüllung

Irgendwo im Norden Irlands, um genau zu sein in Strabane, wird im Mai 1973 einer der unglaublichsten Fußballer aller Zeiten geboren, mit der wohl tragischsten Geschichte die ein Junge am Ball nur haben kann, Adrian Doherty. Aber warum ist er international kaum bekannt? Er starb in einem der Kanäle der malerischen Stadt Den Haag, wie es dazu kam, möchte ich nun erzählen. Seit der frühen … Zweikampf nach Erfüllung weiterlesen

Frankreich brennt!

Gelbe Westen, brennende Autos, Hitlergrüße – Frankreich: ein Land im Ausnahmezustand Seit dieser Woche befindet sich das deutsche Nachbarland im absoluten Ausnahmezustand. Menschen demonstrieren, die Polizei hält gegen. Autos brennen und Straßen werden blockiert. Bis jetzt starben bei den „Straßenschlachten“ schon zwei Menschen. Das alles geht von der Bewegung „Le gilets jaunes“ (die gelben Westen) aus. Hinter ihnen steckt weder eine politische Agenda, noch eine … Frankreich brennt! weiterlesen

Was ist Krankenpflege?

Ich wurde vor Kurzem gefragt, ob ich sicher sei, den richtigen Beruf für mich gefunden zu haben. Ob ich das, was ich mache, wirklich bis zur Rente durchziehen möchte. Ob es nicht belastend und anstrengend sei. Weihnachten, Silvester, Ostern und all die anderen schönen, von Famlilientreffen geprägten Feiertage seien doch futsch, verloren, umsonst, da ich eh arbeiten müsse. Ich könne doch etwas anderes lernen, etwas … Was ist Krankenpflege? weiterlesen

What is love?

Früher war es noch die klischeehafte Indianerin auf der Butterpackung, heute ist das nächste Hoch nur wenige Klicks entfernt. In einer digitalisierten Welt sollte man auch über ein absolutes Tabuthema offen reden können, also Hosen runter und let’s talk about Pornos! Lieblingsstellung? Gesetzeslage! Der Begriff Pornografie ist sehr weitläufig und umstritten. Was es direkt ist, wurde nie wirklich festgehalten. Es gibt kein Gesetz, das beschreibt … What is love? weiterlesen

Nur, weil wir Kinder sind?

Respekt voreinander ist einer die wichtigsten Komponenten für eine funktionierende Gesellschaft. Doch Respekt ist lange nichts Selbstverständliches, erst recht nicht, wenn man ein Kind ist. Ich selbst bin 17 Jahre alt und sehe mich als Kind. Was genau soll das jetzt hier? Es ist ganz einfach: Es kotzt mich an, niedriger behandelt zu werden, weil man es mit Kindern ja machen kann. Es beginnt mit … Nur, weil wir Kinder sind? weiterlesen