Europa – Eine Liebe, die bleibt

Der schönste Vielvölkerstaat der Welt, Europa ich liebe Dich wegen Deiner faszinierenden Natur. Den weiten Nadelwäldern im Norden dieses einzigartigen Landes. Die warmen Sommer und die Blumenmeere in Deinem Herzen, nichts schöneres. Wenn der Winter naht und der Schnee sich senkt, dann danke ich Gott, dass er meinen Leib auf Europa wandern lässt. Wenn ich die Berge genieße und neues Leben entstehen sehe, dann springt … Europa – Eine Liebe, die bleibt weiterlesen

BeeSexual- Koitus gegen Bienentod

Bienen kannte man im Zusammenhang mit Sex und erregenden Videos bisher wohl nur aus sehr abartigen oder zumindest verstörenden Fetischspektren, oder aus „Richtig schön evil“ von den Ärzten. Hast du dir schon mal vorgestellt Wie Sex mit der Biene Maya wär‘? Für wen von euch beiden Wär‘ es wohl schmerzhafter? – Die Ärzte Doch das Problem, dass Bienen sterben ist ein extremes. Denn für uns … BeeSexual- Koitus gegen Bienentod weiterlesen

FDP-Chef entehrt Jugendlichen

Schockierende Nachrichten aus der ostdeutschen Metropole Chemnitz: Der modelnde FDP-Politiker Christian Lindner hat am Abend des 13. Mai gegen 20:20 dem Jungjournalisten Moritz P. Schurt in jeglicher Form die Ehre geraubt! Daraus fungierte der Suizid des Charakters Schurt. Er ist nun der heimliche Wächter über die Schwachen (Banker, Meth-Köche, BürgermeisterInnen) in Karl-Marx-City. Schurt soll gegen 20:00 über einen Freund, der unerkannt bleiben möchte einen Beitrag … FDP-Chef entehrt Jugendlichen weiterlesen

Herr Q. und die Zeit

SCHURTI behandelt in seiner neuen Kurzgeschichte die Zeit als Phänomen. Ruhige Augen mustern langsam den Raum. Sie wirken dabei verbraucht, beinahe scheinen sie, als wären sie müde. Müde, aber wovon? Vom Leben? Von all den quälenden Fragen? Davon, dass die Definition von jeglicher Funktion und die Anreicherung allen Wissens doch gescheitert ist? Wäre das so, so wären es traurige Augen, durch die ein Geist blickt, … Herr Q. und die Zeit weiterlesen

Jung, radikal, gemeingefährlich- Gedächtnispalast Exposed

Der Gedächtnispalast ist ein freies Onlinemagazin, welches sich die Plattform WordPress zu nutzen macht, um seit mehr als 1 ½ Jahren der Jugend aus der ganzen Welt eine Möglichkeit gibt sich kreativ und meinungsstark auszudrücken. Doch was steckt hinter dem auf scheinbar freundlichen, aufgeschlossenen und intellektuellen Blatt? Welche dunkle Seite birgt sich tief im Internet? Was findet man für düstere Geheimnisse und was sagen eigentlich … Jung, radikal, gemeingefährlich- Gedächtnispalast Exposed weiterlesen

„DEUTSCHLAND“ – Ein klares Zeichen gegen Nationalsozialismus?

Bekannt wie die Briten 45 ist auch Rammstein für seine grandiosen Feuer-und Flugshows und seine harten Angriffe auf den Nationalsozialismus, dennoch werden sie weltweit von Nazis und anderen rechten Ideologen gefeiert, denn Till Lindemann singt in der überlegenen Sprache Deutsch, die Texte sind harsch, triefen von genialer Lyrik und Rammstein rollt das R. Bereits mit dem Song „Links 2,3,4“ hat man versucht sich mehr als … „DEUTSCHLAND“ – Ein klares Zeichen gegen Nationalsozialismus? weiterlesen

Eine Milliarde für eine Kirche – und im Mittelmeer ersaufen Leute

Die Notre-Dame Kathedrale in Paris ist Flammen zum Opfer gefallen. SCHURTI kommentiert, warum wir nun Prioritäten setzen müssen. Ein extrem großer Schock durchfuhr unser Nachbar- und Geschwisterland Frankreich in den letzten Tagen.Die wohl schönste und größte vollendete Kirche Europas, die Kathedrale Notre-Dame in der Weltmetropole Paris stand in Flammen und leider verlor sie den Kampf zu kleinen Teilen.Filigrane Strukturen und einzigartige Baukunst, gerade im zentralsten … Eine Milliarde für eine Kirche – und im Mittelmeer ersaufen Leute weiterlesen

Europa benötigt eine Revolution

Europa: Ein Kontinent der vor Vielfalt nur so strotzt, dem es aber an Einigkeit fehlt. Es fehlt am Europäischen Geiste. Vor geraumer Zeit flammte in Europa die EWG auf und entwickelte sich zur Europäischen Union, doch das Feuer, das in diesem Lande brannte ist schon lange erloschen. Der Stolz, die Prinzipien, der Kampf gegen Kapital, gegen Freiheit beschneidende Amerikaner, gegen den Faschismus, all das liegt … Europa benötigt eine Revolution weiterlesen

Höllenfahrt

Schneide scharfe Säbelklinge in mein Fleisch Blut rinnt herab bildet Pfütze auf altem Fliesenboden Reiße mir Adern aus den Armen Augen von glühenden Spießen gefüllt Für jeden Fehler den ich begann leide ich Schnitt um Schnitt bis zum Schritt zur Lebensmaschine Niere, Leber, Milz bilden festbankett, füllen die Kantine Blutige Hand Brustkorb gleicht Selbstmord Hummerscherenbruchgeräusch hinfort geklungen Herz schlägt am Halse erblickt das Tageslicht Schädelplatte … Höllenfahrt weiterlesen

Der gelbe Block

Die USA ein manchmal etwas seltsames Land, mit vielen Eigenarten. Doch wer stellt sich nicht auch manchmal die Frage, wenn ein guter Film läuft, oder wenn man Ted Mosby dabei zusieht, wie er der Liebe seines Lebens hinterherjagt, warum alles in der Welt ist dieser Block gelb? Warum ist das Papier gelb und nicht weiß, wie bei uns? Vorweg in den USA gibt es natürlich … Der gelbe Block weiterlesen

Und wieder grüßt das Nazitier

Chemnitz, eine Stadt, die wie keine andere in Ostdeutschland für eine radikale und extreme Rechte Szene steht. Wurde bereits vergangenen Sommer ins Kreuzfeuer der Medien genommen, nach dem es aufgrund eines Mordens zu pogromartigen Ausschreitung in der Stadt, die als Tor zum Erzgebirge gilt, gekommen ist. Damals zogen tausende bekennende Neo-Nazis, Faschisten, Rassisten und Rechte durch die Stadt. Doch nun scheint es wieder einmal für … Und wieder grüßt das Nazitier weiterlesen

Plastik sparen, aber wie?

Mittlerweile befindet sich in unzähligen Produkten Plastik. Es wird als Verpackungsmaterial und als Produktionsmittel für billig hergestellte Haushaltsgegenstände genutzt.Die Natur kann den robusten Stoff, der aus Erdöl hergestellt wird, nur sehr schlecht abbauen.Zum einen ist Plastik nicht ressourcensparend, weder ist es umweltfreundlich, noch zeugt es von einer hohen Qualität.Von daher gilt es, sich die Frage zu stellen, welche Produkte man kaufen kann, damit man die … Plastik sparen, aber wie? weiterlesen

Der Ruf der Leere

Der Blickt schweift langsam am Horizont entlang. Um den Körper herum nichts als Höhenluft.Unter den Füßen; metallene Schienen. Eine schöne, weite Sicht hat man von hier oben, weit über dem Fluß der die Eisenbahnbrücke tangiert. Mit einem Mal schafft sich der Gedanke einfach zu springen Raum im Geiste. Einfach so. Aus dem Nichts. Die Leere ruft nach dem einsamen wanderer auf der Brücke. Bereits Edgar … Der Ruf der Leere weiterlesen

Steinhöfel: Die Rosenbaumdoktrin

Wir befinden uns gedanklich in den Jahren des Kalten Krieges und in dem wohl faszinierendsten Wettrüsten seit Anbeginn der Menschheit. Es ist kein Schwanzvergleich mit atomaren Sprengköpfen zwischen der Sowjetunion und den USA. In diesem Rennen gegen die Zeit, oder eher gegen das Ingenieurskönnen der anderen Supermacht, steht der Weltraum im Mittelpunkt aller Dinge. Nachdem der zweite Weltkrieg sein Ende gefunden hatte, nahm man nicht … Steinhöfel: Die Rosenbaumdoktrin weiterlesen

Wie Jugendjournalismus funktioniert…NICHT

Die Online-Schülerzeitung „Berthas Echo“ wirkt auf den ersten Blick, wie eine ganz normaler Blog, doch hinter einigen der Artikel steckt eine verblüffende Geschichte. Wenn man die Seite öffnet wird man erst mal von dem überragenden Design der Seite positiv in Extase versetzt, doch nach kurzem Lesen sind da einige Artikel, welche scheinbar nicht ganz bzw. überhaupt nicht aus eigener Feder stammen. Jonas und oder David … Wie Jugendjournalismus funktioniert…NICHT weiterlesen

Jung, talentiert, der Kindheit beraubt – Astrid Lindgren

Vor zwei Wochen machte ich mich auf, in eines der schönsten Kinos, der grauen Stadt, die gar nicht grau sein möchte. Mein Vorhaben war es, mir im Clubkino, dem Weltltecho in Chemnitz, den Film „Astrid“ anzusehen. Ein für die alternative Szene in Chemnitz typisches Ambiente hat mich erwartet. Und langsam füllte sich der Kinosaal. Es war ein kleiner Kinosaal, der Platz für maximal 25 Personen … Jung, talentiert, der Kindheit beraubt – Astrid Lindgren weiterlesen

Verschwenden

Verschwende mich habe nichts anderes verdient Habe es schon so  lange selbst getan Meinen Körper behandelt als sei ich  Kapitalist!  Habe mich  abgerodet Das beste  versucht aus mir zu graben Nun schau mich an!  Augenringe  bis zum Kinn Ungeordnete Haare Kaputtes Knie Na los  verschwende mich endlich Schneide scharf wie Rasierklinge bin bereit für alles!!  Trau dir  nicht zu sagen was in meinem Kopf rumort  … Verschwenden weiterlesen

Greta Thunberg: Klimawandel – Wir sind am Zug

Vor vier Tagen durfte ein Mädchen ihren 16. Geburtstag feiern. Dieses Mädchen heißt Greta Thunberg und schlug in den letzten Wochen Wellen, wie sie sonst nur ein Tsunami verursachen kann. Unter anderem wurde sie vom Time Magazin zu einem der einflussreichsten Teenagern 2018 gewählt. Greta Thunberg setzt sich aktiv und öffentlich für den Klimaschutz ein. Die junge Schwedin ist die Tochter des Schauspielers „Svante Thunberg“ … Greta Thunberg: Klimawandel – Wir sind am Zug weiterlesen

Rezension „Weiße Rose“

Im Herbst diesen Jahres musste man dabei zusehen, wie der Rechtspopulist Björn Höcke in Chemnitz ein Symbol für seine Machenschaften instrumentalisierte. Er trug eine weiße Rose auf der Brust, ein Zeichen für den Widerstand gegen das Naziregime in den 1940ern. Höcke aber trug es über seinen Herzen, als er einen so genannte „Trauermarsch“ anführte, der zu pogromartigen Zuständen ausartete und bei dem unzählige bekennende Neonazis … Rezension „Weiße Rose“ weiterlesen

Zweikampf nach Erfüllung

Irgendwo im Norden Irlands, um genau zu sein in Strabane, wird im Mai 1973 einer der unglaublichsten Fußballer aller Zeiten geboren, mit der wohl tragischsten Geschichte die ein Junge am Ball nur haben kann, Adrian Doherty. Aber warum ist er international kaum bekannt? Er starb in einem der Kanäle der malerischen Stadt Den Haag, wie es dazu kam, möchte ich nun erzählen. Seit der frühen … Zweikampf nach Erfüllung weiterlesen