Von der Kunst, Schlange zu stehen

Geschäftiges Murmeln. Besteck klappert, rege Gespräche erfüllen den großen Saal. Mägen knurren, Münzen klimpern in Hosentaschen. Jede*r ist aus einem ganz bestimmten Grund hier: Aus Appetit auf (wirklich!) gutes Kantinenessen. Alle stehen in der Schlange, sie stehen an, um einen Teller Mittagessen zu kaufen. Auch meine Freunde stehen dort, in der Schlange. Wir sind nicht sehr gesprächig, wir sind hungrig und werden erst anfangen zu … Von der Kunst, Schlange zu stehen weiterlesen

Die Welt kann sich vergraben gehen

Deutschland schafft sich ab. Europa schafft sich ab. Die ganze Welt legt sich selbst in Ketten. Für diese Erkenntnisse braucht es weder einen Thilo Sarrazin, noch braucht es einen ähnlichen Rechtspopulisten, der ebendiese Feststellungen auf die angebliche Islamisierung und Bedrohung von außerhalb bezieht. Die Chemnitz-Debatte hat mir nicht die Augen geöffnet, was unser angeblich völlig neues Problem mit Nazis angeht – das haben wir schon … Die Welt kann sich vergraben gehen weiterlesen

Ein Jahr weg und doch noch da: Jonas in den USA

Auch unser einfaches Jugendleben erfordert Veränderungen und besondere Erfahrungen, die unsere Entwicklung befeuern. So einen Schritt wagt jetzt unser Autor und Mitbegründer Jonas, der für ein Austauschjahr in die Vereinigten Staaten von Amerika gegangen ist. Ins Land der Waffen, Fastfoodgerichte, Despoten und des Patriotismus. Keinen Schreck (oder Freudenausbruch) kriegen! Denn Jonas bleibt uns als „Auslandskorrespondent“ erhalten und wird – nicht nur – aber vor allem … Ein Jahr weg und doch noch da: Jonas in den USA weiterlesen

Hypes – Mörder einer gesunden Jugendkultur

Die Menschheit hat seit jeher den Drang, der Gesellschaft eine bestimmte Richtung, eine Mode vorzugeben, die alle Menschen in ihrer Lebensweise beeinflussen soll. Diese Mode zwingt manche Menschen, sich aus ihrer eigentlichen, selbstbestimmten Lebensart begeben zu müssen, um in der Gesellschaft anerkannt zu werden. Also pauschal ausgedrückt heißt das: Die Mode macht das Leben aus, nicht der Mensch. Dieser doch sehr philosophische Anfang ist zwar … Hypes – Mörder einer gesunden Jugendkultur weiterlesen

Und die Erde schaute traurig zu

Von Thies Der Schulhof war laut und unübersichtlich. Viele Kleine und Große spielten Fangen, Verstecken und Raufen. Die Lehrerin, die Erde, war nur noch mit halbem Auge dabei, ihre Aufsicht zu machen. Schon lange hörte keiner mehr auf die alte Lehrerin, sie konnte sich um Kopf und Kragen reden. Nur ein paar Vernünftige gab es. Die Restlichen hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die Erde … Und die Erde schaute traurig zu weiterlesen

Warum die GroKo Gift für Deutschland ist

Von Thies Deutschland, 24. September 2017. In unserem Land sind Bundestagswahlen. Und die sind nicht unerheblich: Sie bilden den Einzug der „Alternative für Deutschland“ in das Herz unserer Demokratie. In das Haus, was für uns für Gerechtigkeit, Gewaltenteilung und Freiheit steht. Und neben dieser Partei, die schon in fast allen deutschen Landtägen für Unruhe sorgt, kommt noch ein weiteres Problem dazu: Die schwierige Regierungsbildung. Merkels … Warum die GroKo Gift für Deutschland ist weiterlesen