Nutella: Warum Zucker nicht das wirkliche Problem ist

Wie Palmen aus Plastik eine ganz neue Bedeutung bekommt Die Nuss-Nougat-Creme von Ferrero Nutella ist sicherlich ein fester Bestandteil vieler deutscher Frühstückstische und wird nicht nur von Kindern täglich konsumiert. Viele Studien zeigen dann gerne, wieviele Zuckerwürfel in einem Nutellaglas sind und wieviele Fußballfelder man mit denen auslegen könnte. Mein heutiger Artikel soll keine Moralpredigt an die sein, die gerne auch mal ohne Brötchen Nutella … Nutella: Warum Zucker nicht das wirkliche Problem ist weiterlesen

Elon Musk gibt sich geschlagen

Elon Musk, Visionär, Tesla-Chef, Workerholic und Marketinggenie. Er gründete PayPal, SpaceX und Tesla. Sein Kopf steckt voller Ideen und diese nutzt er auch nur zu gerne um etwas großes zu erschaffen. Ich spreche hier wohl für die meisten, wenn ich sage, dass er oft an Grenzen geht und mit dem Feuer spielt um einen guten Marketinggag zu instruieren, aber hat er jetzt endgültig die Grenze … Elon Musk gibt sich geschlagen weiterlesen

Herzfeinmechanik

Ich blicke in die Sterne und vielleicht hängt dein Blick gerade auch an diesem göttlich gezeichneten Wunderwerk der Nacht. Würde zu gerne sehen können, wie sich die Feuerbälle unbeschreiblich weit entfernt in deinen Augen spiegeln. Deine Lippen pressen sich auf die meinigen. Stromschläge durchfahren meinen dünnen Körper. Einander spüren. Das höchste aller Gefühle. Sinne entgleisen in Beneblungszustände, wenn deine Stimme auf mein Trommelfell schlägt, er … Herzfeinmechanik weiterlesen

Geld

Irrelevantes Konstrukt der Gedanken, keiner braucht es. Falsch Irrtum zu ihren Gunsten. Der eine hats und der andere nicht. Unmengen sind falsch verteilt. Hatte dein Vater Berge von Notenblättern beschrieben, hast auch du Berge von beschriebenen Noten. Spiel mir das Lied von den Banken. Was ist, wenn deine Familie nicht den ausreichenden Sozialstatus besitzt? Wie sollst du deinen Freunden erklären, dass du nicht an jeder … Geld weiterlesen

Von einem neuen Zuhause und vertrauten Orten

Es ist der 25. September 2018, ich sitze draußen auf dem Balkon auf einem Plastikstuhl. Um mich herum Menschen, die in kurzer Zeit so schnell vertraut wurden. Es liegt Musik und Zigarettenrauch in der Luft. Auf meinem Schoß ein kleiner, schwarzer, schlafender Terrier, der auf den Namen Ernst hört, selten still stehen kann und nicht mein Hund ist; ich habe ihn trotzdem ins Herz geschlossen. … Von einem neuen Zuhause und vertrauten Orten weiterlesen

Überall, nur nicht hier!

Wie in Filmen den Kopf gegen die Fensterscheibe des Autos lehnen und die Welt beobachten. Doch was ist das für eine Welt, die sich jeden Tag wiederholt und sich nur nach einem anstrengenden Tag, zuhause erweitert? Es ist eine Welt zum verzweifeln. An der ich verzweifle. Jeden Tag vom gleichen Weckton, um die gleiche Uhrzeit, im gleichem Bett, im gleichem Raum mit der Einrichtung, wie … Überall, nur nicht hier! weiterlesen

Münchener Tesla-Konkurrent

Wir befinden uns im Jahre 2018 nach Chr. Der ganze E-Automarkt ist von Tesla besetzt… Der ganze E-Automarkt? Nein! Ein von unbeugsamen Visionärem bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Marktführer Widerstand zu leisten. Ein Januartag im Jahr 2016 irgendwo in der Nähe von Frankfurt (Karben) könnte unser aller Leben auf lange Sicht unglaublich verändern. Laurin Hahn, Navina Pernsteiner und Jona Christians gründen das Start-Up ,,Sono … Münchener Tesla-Konkurrent weiterlesen

Dieser Abend

Dieser Abend an dem die Welt sich veränderte. Mein Leben am Tag auseinander brach, neu zusammengesetzt wurde. Ein riesiger alter Scherbenhaufen liegt mir zu Füßen. Neue Buntglasfenster zeichnen nun das „Haus Leben“ aus. Buntglasfenster wie von Tiffany persönlich. Gemacht um wunderschön zu sein. Oh neuer Teil des Lebens, sei so, wie das Tiffany Glas. Sei wertvoll, wunderschön glänzend und erhelle mein Haus namens Leben an … Dieser Abend weiterlesen

Die Welt kann sich vergraben gehen

Deutschland schafft sich ab. Europa schafft sich ab. Die ganze Welt legt sich selbst in Ketten. Für diese Erkenntnisse braucht es weder einen Thilo Sarrazin, noch braucht es einen ähnlichen Rechtspopulisten, der ebendiese Feststellungen auf die angebliche Islamisierung und Bedrohung von außerhalb bezieht. Die Chemnitz-Debatte hat mir nicht die Augen geöffnet, was unser angeblich völlig neues Problem mit Nazis angeht – das haben wir schon … Die Welt kann sich vergraben gehen weiterlesen

Mein Kurztrip nach „MoTown“

Die größte Stadt meiner Teilzeitheimat Michigan. Eine der wohl berühmtesten, und berüchtigsten Städte der USA. Bekannt für schillernde Paraden, große Feste, erfolgreiche Sportmannschaften, aber auch hohe Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Die Rede ist von Detroit. Mein Trip „to The Motor City“ ist spontan. Wie das eben so ist, als Austauschschüler muss man alles mal gesehen haben, also beschließen wir einmal durch Detroit zu fahren. Gleich zu … Mein Kurztrip nach „MoTown“ weiterlesen

Ein Jahr weg und doch noch da: Jonas in den USA

Auch unser einfaches Jugendleben erfordert Veränderungen und besondere Erfahrungen, die unsere Entwicklung befeuern. So einen Schritt wagt jetzt unser Autor und Mitbegründer Jonas, der für ein Austauschjahr in die Vereinigten Staaten von Amerika gegangen ist. Ins Land der Waffen, Fastfoodgerichte, Despoten und des Patriotismus. Keinen Schreck (oder Freudenausbruch) kriegen! Denn Jonas bleibt uns als „Auslandskorrespondent“ erhalten und wird – nicht nur – aber vor allem … Ein Jahr weg und doch noch da: Jonas in den USA weiterlesen

Wie ein antifaschistisches Kampflied ins Radio kam

„Deswegen sage ich die sind balla balla und ein Pfeifenverein“ -Gregor Gysi Moritz Schurt kommentiert Mittlerweile kennen es wohl die meisten, das antifaschistische Kampflied der Partisanen Italiens im 2. Weltkrieg „Bella Ciao“. Aber woher kommt der (leider) Radiohit, denn dessen Ursprung sind sich die wenigsten bewusst. Im Verlauf des Weltkrieges entwickelte es sich zu einer Hymne der, die gegen den Faschismus in Italien kämpften und … Wie ein antifaschistisches Kampflied ins Radio kam weiterlesen

Leben ohne Kommentare

Alkohol und viel viel Freude im Blut schlenderten meine Freunde und ich durch die gefüllten Gänge der alten Stände und Leuten in schöner Kleidung. Vorbei an mit Met gefüllten Fässern und hübschen Burgfräuleins und Rittern. Immer einen guten Spruch auf den Lippen bewegten wir uns durch die Massen. Wir kamen erst als die anderen gingen. Wir tranken, obwohl wir viel zu jung waren. Dieser Tag, … Leben ohne Kommentare weiterlesen

Wer hat Angst vor’m Schwarzen Mann?

In der Kindheit voller Freude ,,Wer hat Angst vor’m Schwarzen Mann“ geschrien. „Niemand“ folgte sogleich. „Und wenn er kommt?“ Was dann ist, wusste man nicht, denn er kam nie. Des Nachts in der süßen Nostalgie geschwebt, wie auf einer Wolke aus Zuckerwatte. In dieser hach so verträumten Wolke aus Zucker diese Frage wieder gefunden und sie gestellt. Wer hat Angst vor’m Schwarzen Mann? Niemand! Und … Wer hat Angst vor’m Schwarzen Mann? weiterlesen

Blackfish – never capture what you can’t control

Es sind gigantische Wesen. Sie treiben durch die Weltmeere, in Gruppen von bis zu 60 Tieren. Haben ein deutlich stärkeres ausgeprägtes Sozialverhalten als wir Menschen. Die Lebenserwartung entspricht denen der Menschen und jede Gruppe spricht sogar ihre eigene Sprache. Die Rede ist von den Killerwalen, wie sie „liebevoll“ von uns genannt werden. Diese Tiere, die in freier Wildbahn noch nie einen Menschen getötet oder gar … Blackfish – never capture what you can’t control weiterlesen

Hypes – Mörder einer gesunden Jugendkultur

Die Menschheit hat seit jeher den Drang, der Gesellschaft eine bestimmte Richtung, eine Mode vorzugeben, die alle Menschen in ihrer Lebensweise beeinflussen soll. Diese Mode zwingt manche Menschen, sich aus ihrer eigentlichen, selbstbestimmten Lebensart begeben zu müssen, um in der Gesellschaft anerkannt zu werden. Also pauschal ausgedrückt heißt das: Die Mode macht das Leben aus, nicht der Mensch. Dieser doch sehr philosophische Anfang ist zwar … Hypes – Mörder einer gesunden Jugendkultur weiterlesen

Skizzenblock Leben

Ihr verträumter Blick trifft mich weich. Sie könnte traurig sein, ich hoffe, dass sie es nicht ist. Jetzt wenn alles perfekt scheint, würde ihre Traurigkeit mich herunter ziehen in den Sumpf aus Verwirrung. Ein Meer der Tränen verschlingt mich außerdem. Über uns ziehen grau angemalte Wolken hinweg. Sie tragen die Erinnerungen an einen anderen Ort. Von welchen unglaublichen Lebensraum der Erde diese in Grautönen gefärbten … Skizzenblock Leben weiterlesen

Atomkrieg und Frieden – Nordkorea, Teil 2

2017: Nordkorea arbeitet am neuesten, größten und gefährlichsten Atomprogramm, das es je gab. Eine Vielzahl von Atomtests beweist, dass das Regime nun fast unbeschränkte Reichweite hat und in der Lage ist, Krieg zu führen. Gleichzeitig finden zahlreiche Cyberangriffe auf vor allem amerikanische Institutionen statt. Das amerikanische Internet verfällt in „Nuclear-phobia“. Kim Jong-uns Drohungen werden gehört und es kommt zu politischen Spannungen. Doch genau an dem … Atomkrieg und Frieden – Nordkorea, Teil 2 weiterlesen

Völlig losgelöst

Die meisten Lieder haben eine tiefere Bedeutung, sogar einige Partysongs (auf keinen Fall „Dicke Lippen“ und „Doggy“). Dass sie schon tief ausgeschlachtet von Sex mit gar hunderten Typen ist, zählt nicht als tiefere Bedeutung. Zu diesen Liedern, die man gerne auf Feiern singt und eine tiefere Bedeutung haben zählt zweifelsohne „Major Tom“. „Major Tom“ bzw. „Völlig losgelöst“ ist bestimmt eines der bekanntesten Feierlieder. Auf jeder … Völlig losgelöst weiterlesen

Atomkrieg und Frieden – Nordkorea, Teil 1

2017: Nordkorea arbeitet am neuesten, größten und gefährlichsten Atomprogramm, das es je gab. Eine Vielzahl von Atomtests beweist, dass das Regime nun fast unbeschränkte Reichweite hat und in der Lage ist, Krieg zu führen. Gleichzeitig finden zahlreiche Cyberangriffe auf vor allem amerikanische Institutionen statt. Das amerikanische Internet verfällt in „Nuclear-phobia“. Kim Jong-uns Drohungen werden gehört und es kommt zu politischen Spannungen. Doch genau an dem … Atomkrieg und Frieden – Nordkorea, Teil 1 weiterlesen