Freiheit

Haben sie geschlagen mit Füßen getreten sie vertrieben eingesperrt ermordet erschlagen vergast eingezäunt Sag mir, ist die Freiheit so wenig wert sie nicht zu wahren? Menschen, die nur frei sein wollten an der Grenze erschossen Verfolgt und riesen Staatsakt daraus gemacht Wegen Menschen, die ein besseres Leben wollten Von den Stacheldrahtzäunen habt ihr sie runter geschossen Wegen der Freiheit O du Schöne, O du Liebe, … Freiheit weiterlesen

Leere Blicke und blutende Herzen

Niemand kann mich leiden, niemand hat mich lieb. Ich bin allein, ich versinke in meinem Kummer, meinem Selbsthass und tauche ab in tiefste Finsternis. Längst bin ich schon ertrunken, tausend Tränen hab ich geweint. Lange halt ich das nicht aus, schlag mir die Nächte um die Ohren. Bald, bald, da schlaf ich ein, werde ich dir fehlen, wirst du um mich weinen? Montag Abend, 01:12 … Leere Blicke und blutende Herzen weiterlesen

Gefahr

Die Professoren und Politiker rennen umher, wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen. Generäle und Stabschefs sind ratlos. Eine eklige, unsichtbare, offensichtliche Gefahr frisst sich durch das Land. Die Fenster und Türen vernagelt. Sinnloser Schutz. Die Straßen scheinen wie leergefegt zu sein. Die Laternen bleiben aus, gehen nicht mehr an. Warnende als verrückt dargestellt. Es wurde den falschen Göttern gefolgt. Skeptiker und Niederredende regierten die Köpfe der Nation. … Gefahr weiterlesen

Doch manchmal…

Ein Herzschlag folgt dem anderen, immer und immer wieder bis zum Tod. Das Herz schlägt für uns und manchmal auch für Andere, das ist dann Verliebtsein? Doch wie kann ein Herz für Andere schlagen? Es ist doch in mir. Also wie? Wenn der Auserwählte des Herzen weint, weint mein Herz mit. Wenn er lacht, lache ich mit. Wenn er wütend ist, bin ich es auch … Doch manchmal… weiterlesen

Dieser Abend

Dieser Abend an dem die Welt sich veränderte. Mein Leben am Tag auseinander brach, neu zusammengesetzt wurde. Ein riesiger alter Scherbenhaufen liegt mir zu Füßen. Neue Buntglasfenster zeichnen nun das „Haus Leben“ aus. Buntglasfenster wie von Tiffany persönlich. Gemacht um wunderschön zu sein. Oh neuer Teil des Lebens, sei so, wie das Tiffany Glas. Sei wertvoll, wunderschön glänzend und erhelle mein Haus namens Leben an … Dieser Abend weiterlesen

Dialog zwischen zwei Menschen II

Entnervt laufe ich den schmalen Schotterweg hinter dem Schloss entlang. Was eine Hitze heute. Unerträglich, besonders im Anzug. Meine Anzughose habe ich schon ewig nicht mehr getragen, nun klemmt sie mir Stellen ein, die normalerweise ihre Freiheit brauchen. Auch der Kragen meines Hemdes könnte lockerer sitzen. Warum müssen Hochzeiten so anstrengend sein? Und jetzt musste ich auch noch mein Handy aus dem Auto holen, weil … Dialog zwischen zwei Menschen II weiterlesen

Leidenschaft

Der Frust zerfrisst mich. Ich zerreiß mir Brust Packe mein Herz fest an, mit einem kräftigen Zug halte ich es in der Hand Ich zeige euch wo für ich blute warum mein Herz Lebenssaft durch die Adern presst Mit roher Gewalt und Wohllust ramme ich meine Schreibfeder hinein Sogleich füllt sie sich mit Flüssigkeit rot wie Abendsonne am Horizont Blut Auf Papier gesetzt Zeile für … Leidenschaft weiterlesen

Mädchen lach doch mal!

Wir alle regen uns auf. Ständig finden wir etwas, das uns stört. Dann geht’s mal darum, total verrückt zu sein und was sagen wir?“ Och ne, das ist peinlich!“ Leute, das ist nicht peinlich, das ist höchstens verrückt und genau das ist doch das Lustige daran. Wenn wir uns vor allem verstecken oder zurückhalten, weil es in der Gesellschaft so angesehen ist, dann ist das … Mädchen lach doch mal! weiterlesen

Distanz

Von Wiebke Die Distanz, man kann sie in Metern, Kilometern, Flug- oder Autostunden ausrechnen. Die Distanz ist uns so oft egal und doch ist sie manchmal kaum auszuhalten. 11.950,56km: Diese unfassbar große Zahl trennt uns. Und doch bist du mir manchmal so nah, als würdest du neben mir sitzen. Und doch höre ich manchmal deine Kommentare in meinem Kopf und schmunzel, doch niemand weiß warum. … Distanz weiterlesen